Kooperation Bund / Länder / Gemeinden

Die Verwaltung ist ein wesentlicher Motor, um die derzeit stattfindende Digitalisierung voranzutreiben. Die Weiterentwicklung von „Electronic“- Government zu „Mobile“-Government erfordert die Zusammenarbeit aller Kooperationspartner.

Im Jahr 2005 wurde die "Plattform Digitales Österreich" (PDÖ) geschaffen, in der das E-Cooperation-Board und das IKT-Board zusammengeführt wurden. Seit 01.01.2019 werden die Agenden zur Digitalisierung und E-Government von der Sektion I des BMDW betreut. Die PDÖ-Gremienstruktur wird wie bisher weitergeführt.  

Die Plattform koordiniert die Zusammenarbeit aller Kooperationspartner -  Bund, Länder, Städte, Gemeinden und Wirtschaft - und stellt so ein abgestimmtes Vorgehen sicher.

Vor allem im Bereich der Schnittstellen und Basisfunktionen ist eine einheitliche und gemeinsame Vorgehensweise entscheidend. Einen wichtigen Stellenwert nimmt dabei die Nutzung des Wissens der Mitarbeiter sowie die Berücksichtigung der unterschiedlichen Interessen ein.

Alle Stellen, die an der derzeitigen Weiterentwicklung von „Electronic“- Government zu „Mobile“-Government tätig sind, sollen Zugang zu den vorhandenen Vorschlägen und Empfehlungen haben.

 Leiter

 Univ.-Prof. DI Dr. Reinhard Posch
 Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
 Vordere Zollamtsstraße 5
 1030 Wien